Dorfgemeinschaft_Göstrup_Header_alle_1_k

Waldkindergarten in Extertal - Info für interessierte Göstruper Eltern  

In Extertal hat sich eine Initiative zusammengetan mit dem Ziel, einen Natur-/Waldkindergarten in Extertal zu gründen. Die Gruppe wird unterstützt von der Gemeindeverwaltung, die sich das Gelände der Hohen Asch als Standort dafür vorstellen kann. Die Entscheidung liegt beim Kreis, der zunächst die Anmeldezahlen fürs nächste Kindergartenjahr abwarten möchte.

 

Ein Natur-/Waldkindergarten verfolgt ein ganz eigenes pädagogisches Konzept und soll in der Gemeinde zusätzlich zu den herkömmlichen Kitas angeboten werden. Das wäre eine einzigartige Bereicherung für Extertal und für die Region.

Symbolfoto.jpg

(Symbolfoto)

Um ihr  Vorhaben zu realisieren, ermittelt die  Initiative zur Zeit den  Bedarf

an dieser besonderen naturnahen Art der Kinderbetreuung. Melden kann man sich bei Annette Zimmermann (zimmermann.annette.1980@gmail.com), Solveig Kiss (solveigkiss@posteo.de) oder Anne Kulasi (freitag.anne@gmail.com) oder man trägt sich in die vielerorts ausliegenden Listen ein: 

Bedarfsabfrage.JPG

Mehr Informationen zur pädagogischen Zielsetzung und zum derzeitigen Planungsstand enthält ein LZ-Artikel vom 20.10.21.