Dorfgemeinschaft_Göstrup_Header_alle_3_k
ukraine-7043528_960_720.webp

Dorffest und zehnjähriges Vereinsjubiläum 2003

Dorfumzug bis nach Almena und anschließend Schwof auf dem Hof mit der Göstruper Volkstanzgruppe

Das zweite große Highlight in der Dorfgeschichte gab es ​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​2003: das zehnjährige Vereinsjubiläum wurde groß gefeiert, mit einem Festumzug nach Almena und zurück in Anlehnung an die Tradition der Umzüge bei den früheren Erntefesten. Die Göstruper richteten dafür unterschiedliche Themenwagen her. So gab es z. B. einen Muttertags-Wagen, einen Häkelclub-Wagen, einen Ernte- und einen Jägerwagen und natürlich einen Vorstands- und Stammtisch-Wagen, das Ganze begleitet von einer Reiter-Gruppe als Vorhut. Die Polizei sicherte an den Abzweigungen. An den Umzug schloss sich das traditionelle Dorffest an auf dem Lüdekingschen Hof, aus Anlass des Jubiläums mit einem Beitrag der eigens dafür ins Leben gerufenen Göstruper Volkstanzgruppe - acht Paare, die im Vorfeld fleißig geübt hatten.